Herzlich willkommen!

 

BHR KonstanzVielen Dank für Ihr Interesse an meiner Arbeit als Autorin.

Gern präsentiere ich Ihnen auf den folgenden Seiten meine Bücher, Vorträge, Stadtführungen, Wanderungen und Schifffahrten und freue mich, wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen.

Barbara Hutzl-Ronge

 


AKTUELL IM MAI

Zauberhafte Irisblüte im Eriskircher Ried

Eriskircher Ried mit blühenden Iris bzw. Schwertlilien

Iris sibirica lautet der botanische Name der Zauberin, die einen violett-blauen Schimmer über die Wiesen im Eriskircher Ried legt.

Blumenliebhaberinnen warten jedes Jahr sehnsüchtig darauf, bis die Riedwiesen zwischen Friedrichshafen und Mariabrunn einen violett-blauen Schimmer bekommen. Ab Mitte Mai ist es dann endlich soweit. Dann entfaltet das Eriskircher Ried seinen Zauber und bis Mitte Juni färben Tausende Schwertlilien die Riedwiesen blau. Iris sibirica lautet der botanische Name der Zauberin.


Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Mögen Sie sich an dem Anblick des blühenden Rieds nahe bei Friedrichshafen erfreuen? Dann fassen Sie doch für Ende Mai einen Besuch in Friedrichshafen ins Auge.

Im Vordergrund der Bodensee, dahinter die markanten Türme der Schlosskirche Friedrichshafen mit ihren typischen Zwiebeldächern, © BHR

Die Schlosskirche Friedrichshafen, in der Wendelgard ihr Glück wiederfand

Dort gibt es die Schlosskirche mit wundervollen Stuckaturen zu bestaunen. Wenn Sie das Buch „Magischer Bodensee – Wanderungen zu Orten der Kraft“ dabei haben, dann können Sie darin auch die Liebesgeschichte der schönen Wendelgard nachlesen, die in der Schlosskirche ihr Glück wiedergefunden hat.

Mit dem Buch unterm Arm schlendern Sie durch vergangene Zeiten und entdecken bei einem gemütlichen Spaziergang die Irisblüte im Ried sowie die dazugehörige Eriskirch. Selbstverständlich erfahren Sie aus dem Buch auch, wie aus der Blume der Götterbotin Iris die Blume der Gottesmutter Maria wurde. Und Sie entdecken einen irisierenden Regenbogen in der Iriskirch, die heute Eriskirch heisst. Geschichten wie diese und viele mehr sind …


Buchcover Magischer Bodenseenachzulesen in:

Barbara Hutzl-Ronge
Magischer Bodensee
Wanderungen zu Orten der Kraft in Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz
AT Verlag, Aarau 2011
408 Seiten, zahlreiche Fotos und Illustrationen
ISBN 978-3-03800-560-5
Pressestimmen international

Anreisetipps, Übersichtskarten, Wegbeschreibungen und Zeitangaben ergänzen die Geschichten. Deshalb ist es ein Leichtes, auf den vorgezeichneten Spuren zu wandern.

Magischer Bodensee: beim AT Verlag bestellen


Pressestimmen aus der Region

Ein Bodensee-Reiseführer, der aus dem Rahmen fällt, weil er wohl selbst ausgefuchsten Bodensee-Spezialisten noch neue Erkenntnisse bescheren dürfte – Stuttgarter Zeitung

Barbara Hutzl-Ronge ist eine begnadete Erzählerin, das macht die Lektüre so unterhaltsam – Südkurier


Weitere Orte, die Sie mit „Magischer Bodensee – Wanderungen zu Orten der Kraft“ in Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz entdecken können:

A | Aach | Alberschwende | Allmannsdorf Staad | Altnau | Andelsbuch | Appenzell | Arbon | Azmoos | B | Balzers | Betenbrunn | Birnau | Bodanrück | Bodman | Bregenz |E | Eschenz | F | Fontnas | FrauenbergG | Gebhardsberg | Gretschins | Goldbach | Gutenberg | H | Hagnau | Heiden | Heidenhöhlen | Heiligenberg | Hilzingen | Hohenklingen | Hohentwiel | Hoyerberg | I | Insel Reichenau | Ilga-Quellen | K | Kattenhorn | Klingenzell | Konstanz | Kreuzlingen | L | Landschlacht | Lindau | Lippertsreute | Ludwigshafen | M | MammernMaria im Stein | Marienschlucht | Markelfingen | Meersburg | Mindelsee | Mittelzell | Mörschwil | Münsterlingen | N | Niederzell | Notkersegg | O | Oberzell | Ochsenberg | Öhningen | P | Pfänder | Pfyn | Prälatenweg | R | Radolfzell | Reichenau | Rheineck | Rheinfall | Rorschach | S | Salem | Schäfler | Schwarzenberg | Seerücken | Singen | Steckborn | St. Gallen | Stein am Rhein | Steiniger Tisch | Stockach | T | Thal | U | Überlingen | W | Wahlwies | Wartau | Wasserauen | Werdinsel | Wildkirchli | Z | Zizenhausen |


Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Haben Sie Lust auf eine Iris-Geschichte in der Literatur?

Dann möchte ich Ihnen einen Roman der österreichischen Autorin Barbara Frischmuth ans Herz legen. „Die Entschlüsselung“ heisst ihr Roman, in dem eine Iris eine ganz besondere Rolle spielt. Aber nicht nur von der anspruchsvollen Iris elegantissima erzählt Barbara Frischmuth, sondern auch von einem ausgestopften Dachs, sowie einem türkischen Gelehrten, einem Dorfpfarrer und zwei feministischen Forscherinnen, die allesamt versuchen, ein Geheimnis zu entschlüsseln. Die beiden Feministinnen sind in dem Roman im  Salzkammergut unterwegs, um mythische Frauengeschichten zu erforschen, auf deren Spur sie – wie sie begeistert mitteilen – durch das Buch „Feuergöttinnen, Sonnenheilige und Lichtfrauen“ der Autorin Barbara Hutzl-Ronge gekommen sind.

Wie ich mit meiner Wenigkeit in einen Roman geraten bin, mögen Sie sich vielleicht an dieser Stelle fragen. Weil ich die „Feuergöttinnen“, mein erstes Buch, an Barbara Frischmuth geschickt und sie gebeten habe, es für eine österreichische Zeitung zu rezensieren. Frau Frischmuth schrieb mir:

Ihr Buch kam gerade im richtigen Moment, als ich in einen neuen Roman gestürzt war, der viel mit Dingen zu tun hat, die Sie in Ihrem Buch behandeln. Anstatt Ihr Buch (ein grosser Gewinn für mich) zu rezensieren, werde ich Sie in meinem Roman als Autorin Ihres Buchs erwähnen.

Der Roman „Die Entschlüsselung“ erschien 2001 im Aufbau-Verlag. Kunstvoll und amüsant – wie es Frischmuths Art ist – verwebt sie darin Traumzeit und Zeitgeschichte, Mythos und Poesie – und viel mehr aus den „Feuergöttinnen“, als sie in ihrem Brief ankündigt.

Die Entschlüsselung: bei OrellFüssli bestellen

Die Entschlüsselung: bei amazon bestellen


Geschätze Leserinnen und Leser!

Nun wünsche ich Ihnen eine schöne Reise zur Irisblüte im Eriskircher Ried und viel Vergnügen beim Lesen der „Entschlüsselung“, bei der am Ende – wie könnte es anders sein – die Iris elegantissima in voller Pracht erblüht.

Barbara Hutzl-Ronge


Impressum & Haftungsausschluss