Agenda & Tickets

Im Jahr 2022 – 500 Jahr-Jubiläum des reformierten Wurstessens in Zürich

Anlässlich dieses Jubiläums biete ich einen neuen Vortrag sowie eine neue Stadtführung an.

MAI

2. Mai 2022, 19.30 Uhr | Vortrag  

Vom Wurstessen in der Fastenzeit zur Täufergemeinde und ihrer Verfolgung

Gedenkstein an der Limmat, zur Erinnerung an die sechs Täufer, die in Zürich hingerichtet wurden.

Wie konnte es geschehen, dass aus den Freunden rund um Zwingli, die im März 1522 gemeinsam beim Buchdrucker Froschauer Wurst assen, drei Jahre später einige zu seinen erbitterten Gegnern in theologischen Fragen wurden?

Was bewegte die Täufer? Was fanden die Ratsherren an den Täufern so unannehmbar, dass sie sie aus dem Zürcher Gebiet fortweisen wollten, sie dann einsperrten, ja sogar hinrichteten?

Gerne erzähle ich Ihnen in diesem Vortrag, wie der radikale Flügel der Zürcher Reformation entstand. Ich zeige auf, was heutzutage das Zusammenleben mit Nachfahren der Täufer möglich macht und berichte, was einer Versöhnung den Weg ebnet.

Veranstalterin: Ref. Kirchgemeinde Pfäffikon

Kirchgemeindehaus, Seestrasse 45, 8330 Pfäffikon ZH


21. Mai 2022, 8.40 – 17.15 Uhr | Stadtführung 

Vom Wurstessen zur Täuferbewegung – Stadtführung durch Zürich und seine Dörfer

Bei dieser ganztägigen Stadtführung gehen wir der Frage nach, wie die Täuferbewegung in Zürich entstand.

Wir besuchen die Kirche Im Weinbauerndorf Höngg, wo Simon Stumpf gegen die Abgabe des Zehnten predigte und sehen die prächtigen Häuser, in denen das Kloster Wettingen, das Grossmünster und das Fraumünster den Zehnten einzogen. In der Zürcher Altstadt spazieren wir zu den Orten, wo die Bürgersöhne Konrad Grebel und Felix Manz aufwuchsen, bevor sie zu Führern der Täuferbewegung wurden. weiterlesen

Anmeldung: bei Barbara Hutzl-Ronge via Mail. Bitte nennen Sie mir Ihren Namen, das Datum der Führung, Ihre Adresse und Mobilnummer, damit ich Sie auch kurzfristig vor der Führung erreichen kann. Sie erhalten von mir eine Teilnahmebestätigung, auf der ich Ihnen auch den genauen Treffpunkt für den Beginn mitteile.


JUNI

14. Juni 2022, 8.40 – 17.15 Uhr | Stadtführung 

Vom Wurstessen zur Täuferbewegung – Stadtführung durch Zürich und seine Dörfer

Bei dieser ganztägigen Stadtführung gehen wir der Frage nach, wie die Täuferbewegung in Zürich entstand.

weiterlesen

Anmeldung: bei Barbara Hutzl-Ronge via Mail. Bitte nennen Sie mir Ihren Namen, das Datum der Führung, Ihre Adresse und Mobilnummer, damit ich Sie auch kurzfristig vor der Führung erreichen kann. Sie erhalten von mir eine Teilnahmebestätigung, auf der ich Ihnen auch den genauen Treffpunkt für den Beginn mitteile.


AUGUST

30. August 2022, 14.30 Uhr | Vortrag  

Vom Wurstessen in der Fastenzeit zur Täufergemeinde und ihrer Verfolgung

Gedenkstein an der Limmat, zur Erinnerung an die sechs Täufer, die in Zürich hingerichtet wurden.

Ökumenischer Gemeinde- und Seniorennachmittag

Veranstalterin: Reformierte Kirch-gemeinde Zürich, Kirchenkreis sechs und Röm.-kath. Pfarrei Bruder Klaus

 

Kirchgemeindehaus Paulus, Scheuchzerstrasse 180, 8057 Zürich


Impressum & Haftungsausschluss