Agenda & Tickets

 

AUGUST 2018

12. August 2018, 16.00 – 16.45 Uhr

Altstadtmodell Zürich, grossartig im Kleinformat – Ausstellung & Zürcher Geschichten – Vortrag

Seit dreizehn Jahren baut der Architekt Franco Maria Richner die Häuser der Altstadt von Zürich nach. All die Häuserfronten, aufgesetzten Dächer mitsamt den Dachgauben und Kaminen fertigt er aus Karton haargenau wie im Original.

Bei der Ausstellung erzähle ich Ihnen Zürcher Geschichten, während Sie mit den Augen durch die Häuser beiderseits der Limmat streifen und dabei ganz gemütlich sitzen bleiben.

Veranstalter: Franco Maria Richner und Ursula Heeb

Im Alterszentrum Klus Park, Asylstrasse 130, 8032 Zürich; keine Anmeldung nötig


15. August 2018, 16.00 – 16.45 Uhr

Altstadtmodell Zürich, grossartig im Kleinformat – Ausstellung & Zürcher Geschichten – Vortrag

Während Sie mit den Augen durch die Häuser beiderseits der Limmat streifen, erzähle ich Ihnen Zürcher Geschichten.

Veranstalter: Franco Maria Richner und Ursula Heeb

Im Alterszentrum Klus Park; keine Anmeldung nötig.


25. August 2018, 10.00 – 12.30 Uhr

Bergbauern & Glaubenshelden –  Die Reformation in Zürich & die Waldenser – Stadtführung

Kantige Bergler waren sie, die Waldenser aus den piemontesischen Tälern. Wie sie auf ihrer Flucht nach Zürich kamen, warum die Zürcher sie als Glaubenshelden feierten, was schon Zwingli und Bullinger an den Waldensern gefiel, erfahren Sie auf dieser Stadtführung … mehr zu  “Die Reformation in Zürich und die Waldenser”

Veranstalterin: Ref. Kirchgemeinde zu Predigern / Altstadtkirchen für alle Interessierten

Den genauen Treffpunkt erfahren Sie auf Ihrem Online-Ticket.

Zur Zeit sind noch 15 Tickets verfügbar.

Event Ticket Type Preis Anzahl Warenkorb
Bergbauern & Glaubenshelden - 25. 8. 2018, 10:00 Uhr Stadtführung CHF25
Ticket(s) zum Warenkorb hinzufügen

 

Falls es Ihnen nicht möglich ist, Online-Tickets zu kaufen, können Sie auch bei mir Tickets per Mail oder telefonisch (044 709 08 07) kaufen – mit Angabe von Datum, Uhrzeit, Name, Adresse und Handynummer.


SEPTEMBER 2018

12. September 2018, 14.05 – 16.30 Uhr

Zwölf Jahre, in denen es um die Wurst ging – Zwingli, die Täufer & die Reformation in Zürich – Stadtführung

Bei dieser Stadtführung erzähle ich Ihnen von zwölf turbulenten Jahren: wie Huldrych Zwingli im Grossmünster predigte, wer beim Wurstessen bei Froschauer dabei war, von den Disputationen im Rathaus und der Aufhebung der Klöster… Um die Wurst ging es dabei allemal. … mehr zu “Zwingli, die Täufer & die Reformation in Zürich”

Veranstalter: Zürcher Kantonale Mittelstufe

Anmeldung zu gegebener Zeit bei: ZKM


15. September 2018, 10.00 – 12.30 Uhr

Taschenuhren & Strümpfe – Die Reformation in Zürich & das „Grand Refuge“ der Hugenotten – Stadtführung

Nicht nur Uhren produzierten die Hugenotten in der Schweiz, sondern in Zürich auch feinste Seide und topmodische Strümpfe. Wie die aus Frankreich vertriebenen Hugenotten nach Zürich kamen, was sie hier erlebten … mehr zu “Die Reformation in Zürich & das Grand Refuge der Hugenotten”

Veranstalterin: Reformierte Kirchgemeinde Unterstrass für alle Interessierten

Den genauen Treffpunkt erfahren Sie auf Ihrem Online-Ticket.

Zur Zeit sind noch 21 Tickets verfügbar.

Event Ticket Type Preis Anzahl Warenkorb
Taschenuhren & Strümpfe - 15. 9. 2018, 10:00 Uhr Stadtführung CHF25
Ticket(s) zum Warenkorb hinzufügen

 

Falls es Ihnen nicht möglich ist, Online-Tickets zu kaufen, können Sie auch bei mir Tickets per Mail oder telefonisch (044 709 08 07) kaufen – mit Angabe von Datum, Uhrzeit, Name, Adresse und Handynummer.


22. September 2018, 10.00 – 12.30 Uhr

Zwölf Jahre, in denen es um die Wurst ging – Zwingli, die Täufer & die Reformation in Zürich – Stadtführung

Bei dieser Stadtführung erzähle ich Ihnen von zwölf turbulenten Jahren: wie Huldrych Zwingli im Grossmünster predigte, wer beim Wurstessen bei Froschauer dabei war, von den Disputationen im Rathaus und der Aufhebung der Klöster… Um die Wurst ging es dabei allemal. … mehr zu “Zwingli, die Täufer & die Reformation in Zürich”

Veranstalter: Reformierte Kirchgemeinden Wila und Turbenthal; Beitrag: 25.-

Anmeldung bei: Pfarrerin Heidi Noll, Tel: 052 385 12 34


24. September 2018, 18.00 – 19.30 Uhr

Mit spitzer Feder, Kochlöffel und Skihosen – Die Frauen & die Reformation in Zürich – Stadtführung

Sie erfahren, wie viel die Äbtissin Katharina von Zimmern zur Reformation in Zürich beitrug. Sie hören, wie es den Oetenbacher Klosterfrauen erging, nachdem ihr Kloster aufgehoben worden war. Und wir wenden uns der Klosterfrau Anna Adlischwyler zu, die als Frau des Reformators Heinrich Bullinger den Beruf der Pfarrfrau vorbildhaft prägte.  … mehr zu “Die Frauen und die Reformation in Zürich”

Veranstalterin: Reformierte Kirchgemeinde Zürich-Sihlfeld, Sihlfeld-Girls: Das Frauenforum

Anmeldung bei: Heidi Scholz, 079 755 19 51, heidi.scholz@sihlfeld.ch


29. September 2017, 10.00 – 12.30 Uhr

Bergbauern & Glaubenshelden –  Die Reformation in Zürich & die Waldenser – Stadtführung

Kantige Bergler waren sie, die Waldenser aus den piemontesischen Tälern. Wie sie auf ihrer Flucht nach Zürich kamen, warum die Zürcher sie als Glaubenshelden feierten, was schon Zwingli und Bullinger an den Waldensern gefiel, erfahren Sie auf dieser Stadtführung … mehr zu  “Die Reformation in Zürich und die Waldenser”

Veranstalterin: Reformierte Kirchgemeinde Unterstrass für alle Interessierten

Den genauen Treffpunkt erfahren Sie auf Ihrem Online-Ticket.

Zur Zeit sind noch 17 Tickets verfügbar.

Event Ticket Type Preis Anzahl Warenkorb
Bergbauern & Glaubenshelden -  29. 9. 2018, 10:00 Uhr Stadtführung CHF25
Ticket(s) zum Warenkorb hinzufügen

 

Falls es Ihnen nicht möglich ist, Online-Tickets zu kaufen, können Sie auch bei mir Tickets per Mail oder telefonisch (044 709 08 07) kaufen – mit Angabe von Datum, Uhrzeit, Name, Adresse und Handynummer.


NOVEMBER 2018

30. November 2018, abends

Barbara, Samichlaus, Luzia und die heiligen drei Könige – Vortrag

Gerne erzähle ich Ihnen von Advents- und Weihnachtsbräuchen, die mich in den Alpen und in meiner Wahlheimat Zürich begeistern:

Von Feiern zu Ehren der heiligen Barbara tief im Inneren von Bergwerken, vom Samichlaus, der in Zürich eine ganz eigene Geschichte zu haben scheint, sowie vom Klausjagen und von Saint Nicolas in Freiburg. Von der überraschenden Begegnung mit der Luziabraut mit ihrem leuchtenden Lichterkranz in der Limmatstadt wird die Rede sein, aber auch von den Spräggelen, wilden Schreckgestalten, die in der dunklen Zeit ihr Unwesen treiben. Abschliessend werde ich Ihnen von der unglaublichen Reise der heiligen drei Könige berichten, die – wer hätte das gedacht! – sogar durch Zürich kamen.

Veranstalterinnen: Frauenverein Marthalen


Impressum & Haftungsausschluss