Stadtführung Zürich Bullinger & Gäste

 

Bullinger, die englischen Gäste & der legendäre Becher der Königin – Reformation in Zürich

 

Glasfenster mit einem Porträt von Heinrich Bulliger, Kirchenfenster in Zürich. Foto © Barbara Hutzl-Ronge

Bullinger – bestimmt & weitblickend

Bei dieser Stadtführung erzähle ich Ihnen, wie nach Zwinglis Tod Heinrich Bullinger der Zürcher Reformation neuen Halt gab und sie weiter ausgestaltete, wie er aber auch mit über Tausend Menschen in ganz Europa Briefe wechselte und so Zürich zu einem Zentrum der Reformation machte.

Die Autorin Barbara Hutzl-Ronge vor dem Grossmünster mit der Statue von Heinrich Bullinger

Die Aufmerksamkeit Heinrich Bullinger zuwenden

Sie hören von englischen Theologen, die scharenweise zu ihrem Ratgeber Bullinger kamen, später anglikanische Bischöfe wurden und massgeblich dazu beitrugen, dass die anglikanische Kirche stark von der Zürcher Reformation geprägt ist.

St. Andrew's Church in Zürich

St. Andrew’s Church in Zürich

Von dem legendären Becher der Königin, gestiftet aus Dank, weil Bullinger dem Pabst die Leviten gelesen hatte, wird ebenfalls die Rede sein. Erzählen werde ich Ihnen auch von den englischen Gästen, die später Zürich besuchten und wie es kam, dass sie heute in der anglikanischen St. Andrew’s Church in Zürich eine geistige Heimat gefunden haben.

 


Ein heisser Geheimtipp, den es zu entdecken gilt. – Christoph Sigrist, Pfarrer am Grossmünster & Reformationsbotschafter der Schweiz

Wer Barbara Hutzl-Ronge kennt, weiss, dass diese Führungen ein Leckerbissen werden. – Renate von Ballmoos, Pfarrerin in der Predigerkirche in Zürich


Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Möchten Sie mit mir Ihre Aufmerksamkeit dem grossen Kirchenmann Heinrich Bullinger zuwenden? Interessiert Sie die Vielfalt reformierter Kirchen in Zürich? Sind Sie gwundrig darauf, die anglikanische St. Andrew’s Church in Zürich zu besichtigen?

Dann rufen Sie mich doch einfach an oder schicken Sie mir ein Mail. In einem Telefongespräch oder Mailwechsel kann ich Ihre Fragen zur Führung beantworten und Sie können mir Ihre besonderen Wünsche und Bedürfnisse mitteilen. Dann suchen wir einen Termin und Sie engagieren mich für eine Führung.

Honorar nach Absprache, gemäss Ihrer Gruppengrösse und Ihren besonderen Wünschen.

Ob mit Ihrer Kirchgemeinde oder Firma, ob als Expats aus Grossbritannien oder den Vereinigten Staaten, oder einfach mit Ihren anglophilen Freunden, gerne zeige ich Ihnen die Orte, wo Bullinger wirkte und sich – und damit auch Zürich – international vernetzte.

Ich freue mich über Ihren Anruf oder Ihr Mail.


Sehr geehrte Chefinnen und Chefs!

Gern gestalte und organisiere ich mit Ihnen und für Sie auch spezielle Tages- oder Abendanlässe, zu denen Sie dann Ihre Mitarbeitenden oder Geschäftspartner einladen. Meine Führung in ein grosses oder kleineres Programm einzufügen, das ganz auf Ihre Firma zugeschnitten ist, wäre mir ein Freude.

Sie möchten wissen, wer mich bereits engagiert hat? Hier finden Sie meine bisherigen Auftraggeber.

Ich freue mich über Ihren Anruf oder Ihr Mail.


Impressum & Haftungsausschluss