Magisches Zürich – Wanderungen zu Orten der Kraft

 

Heilige Quellen & Chindlisteine, sagenhafte Äbtissinnen, wollüstige Nixen & wilde Drachen

Ein Zürich-Reiseführer der besonderen Art

Buchcover Magisches Zürich: Hirzel im Morgennebel, Grossmünstertürme, Haben Sie Lust, mit “Magisches Zürich” die schönsten Orte in der Stadt und im Kanton Zürich kennenzulernen? Mögen Sie dabei die legendären Geschichten erfahren, die mit diesen kraftvollen Orten verbunden sind?

Mit dem Buch “Magisches Zürich – Wanderungen zu Orten der Kraft ” unterm Arm finden Sie den Weg zu heiligen Quellen, bei denen Sie heilkräftiges Wasser trinken können. Es geleitet Sie überdies zu Höhlen, deren Schätze von weissen Jungfrauen gehütet werden, ferner auf die alte Klosterinsel im Zürichsee, in die Tobel an seinem Ufer und ausserdem zu den  Ahnensteinen auf den Bergen ringsum.

Zugleich mit den sagenumwobenen Orten entdecken Sie Menhire und verborgene Steinreihen. Sie erfahren von bronzezeitlichen Opfergaben in Gewässern und Mooren, sehen, wo römische Tempel standen und später frühchristliche Kirchen. Auf diese Weise  wird offensichtlich, dass es oft dieselben Orte in der Landschaft sind, die wir Menschen seit Jahrtausenden und bis heute schätzen, die wir als besonders kraftvoll und auch heilig empfinden.


Pressestimmen zu Magisches Zürich – Wanderungen zu Orten der Kraft

Moderne Holzbrücke zwischen Rapperswil und Hurden, © Claudio Parianotti

Sich auf den Weg machen…

Barbara Hutzl-Ronge ist eine spannende Weggefährtin: Locker vermittelt sie gründlich recherchierte historische Fakten, und spielerisch spaziert sie durch mythologische und spirituelle Dimensionen. Ihr ist ein wunderbares Wanderbuch gelungen, das auf bekannten Wegen ins Unbekannte führt – Spuren

Warm strahlen die Türme des Grossmünsters im Abendlicht und spiegeln sich im dunklen Blau der Limas.

Vetrautes neu sehen ….

Zürich gilt als nüchterne von Zwingli geprägte Stadt. Doch wer genau hinsieht, entdeckt in Stadt und Kanton magische Schätze. Barbara Hutzl-Ronge hat sie zu Tage gefördert.Die Autorin macht mit ihrem Buch Lust darauf, Stadt und Kanton neu zu entdecken – Tages-Anzeiger

© Ursula Maurer

Verborgenes entdecken …

Mit “Magisches Zürich” von einem auf den anderen Tag zur Bestsellerautorin. Die Leute reissen sich ums Mythenbuch – Tages-Anzeiger Linkes Seeufer und Sihltal

Zeit zum Nachdenken an Kraftorten, die das Wasser schuf. Tages-Anzeiger Regional

Der Stier des Lukas, der Engel des Mathäus und der geflügelte Markuslöwe

Details erkennen …

Das ist die Stärke am Buch über das magische Zürich: Es bewegt sich nicht im Spekulativen, sondern belegt das Gesagte mit grossem Wissen über Religions- und Kirchengeschichte – Kirchenbote für den Kanton Zürich

Der Üetliberggrat, © Irca Caplikas

Überblick gewinnen …

Wenn von Kraftorten die Rede ist, rümpft der aufgeklärte Zeitgenossen gern die Nase. Man wittert hinter der Bezeichnung das übersteigerte Empfinden esoterischer Eiferer. Barbara Hutzl-Ronge rückt dieses Bild zurecht – Neue Zürcher Zeitung

© Wirtschaft Blüemlisalp ob Herrliberg

& gemütlich einkehren.

Es war einfach traumhaft. Sie ist die geborene Reiseführerin und weiss lebhaft zu erzählen. – Zürcher Oberländer

Ein Buch, das Lust macht, die Wanderschuhe aus dem Schrank zu holen und auf Entdeckungsreise zu gehen – Zürcher Unterländer

 


Buchcover Magisches Zürich: Hirse im Morgennebel, Grossmünstertürme, Magisches Zürich
Wanderungen zu Orten der Kraft. Stadt und Kanton
360 Seiten, zahlreiche Fotos und Illustrationen
€ 25.90 (D) / € 27.70 (A) / CHF 39.90
ISBN 3-03800-205-4
AT Verlag, Baden 2006, 4. Auflage 2013
Inhaltsverzeichnis

 

Magisches Zürich: beim AT Verlag bestellen


Gönnen Sie sich das Vergnügen, Zürich neu zu entdecken!

Es gibt sie auch in Zürich: die heiligen Quellen und Pilgerbrünneli, die versunkenen Kultstätten, die Menhire und verborgenen Steinreihen, die Höhlen, in denen Drachen, Erdmandli und andere sagenhafte Wesen wohnen, die Chindli- und Ahnensteine, bei denen man Liebesmagie weben und sich den guten Rat der Ahnfrauen holen kann.

Entdecken Sie auf 24 detailliert beschriebenen Wanderungen kraftvolle Orte in und um Zürich und lassen Sie sich von ihrem Zauber berühren.


Weitere Pressestimmen zu Magisches Zürich

St. Meinrad, Etzelpass, © BHR

Schreckliche Drachen &

Auf den Spuren eines gefürchteten Drachens wandert man nicht alle Tage. Es gibt sie in unserer nächsten Umgebung: magische Orte. Barbara Hutzl-Ronge hat sie für uns aufgestöbert – Schweizer Familie

Wandervögel aufgepasst: Direkt vor unserer Haustür halfen einst Erdmannli den Bauern, die von strengen Bauern geplagt wurden – Zürcher Bauer

Der sagenhafte Hirsch mit leuchtendem Geweih, dem Hildegard und Berta folgten. Fraumünster Zürich. Foto © BHR

leuchtende Hirschen …

Die beschriebenen Wanderungen führen an Orte von kulturhistorischer Bedeutung, laden zum Entspannen und Nachdenken ein und entführen den Leser in die Ritual- und Sagenvielfalt jener Menschen, die in vorchristlicher Zeit in unserer Gegend lebten – Tages-Anzeiger Regional – Zürcher Oberland

… gibt es rund um den See!

Ansprechende Illustrationen und genaue Kartenskizzen bereichern und ergänzen die Texte, die Geographie, Geschichte und Mythen auf erfreuliche Art zu verbinden wissen – Affolter Anzeiger


Bücher & Shop
Impressum und Haftungsausschluss