Home | Bücher | Vorträge | Stadtführungen | Wanderungen | Agenda | Persönliches & Bilder | Kontakt

Stadtführungen

Stadtführung durchs Magische Zürich

Zürichs Altstadt gruppiert sich um kraftvolle Orte an See und Fluss, auf Hügeln und Inseln. Gern führe ich Sie vom Seeufer zu den zentralen Heiligtümern der Stadt: zur Wasserkirche und zum heilsamen Brunnen in der Vorhalle des Helmhauses, mache im Grossmünster und Fraumünster Bruchstücke uralter Kulturgeschichte erlebbar und erzähle Geschichten von kopflosen Heiligen, einem legendären Kaiser und sagenhaften Äbtissinnen, von wollüstigen Nixen, fröhlichen Hasen und Hirschen mit beleuchtetem Geweih.

Auf Gallus Spuren durch St. Gallen

Vor 1400 Jahren, im Jahr 612, errichtete der Heilige Gallus im „Arboner Forst“ seine Einsiedelei. Stadt und Kanton St. Gallen feiern seine Ankunft 2012 mit einem Jubiläumsjahr. Wir besuchen den Gallusbrunnen, den Wasserfall an der Steinach und die Stiftskirche. Angesichts barocker Reliefs und Deckenmalereien, umgeben vom prächtigen Chorgestühl und figurenreichen Altären sowie tief unten in den verborgenen Krypten erzähle ich Ihnen die Geschichten des Einsiedlers Gallus und des späteren Klostergründers Otmar. (Dauer: 2-3 Stunden)

Auf Wunsch kann diese Führung - einschliesslich eines Mittagessens - auch zu einem Ganztageserlebnis verlängert werden: Dann spazieren wir zur Kirche St. Mangen, in der die Seherin Wiborada, der das Galluskloster sein Weiterbestehen verdankt, als Reklusin lebte. Fahren hinauf zum Kloster Notkersegg, wo wir bei grossartiger Aussicht auf die Stadt und den Stiftsbezirk der Geschichte der Beginen und Kapuzinerinnen nachgehen. Und wieder zurück in der Stadt stellen wir uns vor, welch aufregender Ort wohl die Klosterbibliothek gewesen sein muss, als Notker, der grosse Dichter des Gallusklosters, hier lebte, ziehen die Filzpantoffeln an und schlurfen in die barocke Stiftsbibliothek, in die "Heilstätte der Seele", die auch unsere Seelen mit der Fülle der Bücher und ihrer barocken Gestalt beglücken wird.


Wenn Sie an einer Stadtführung mit mir teilnehmen wollen, dann sehen Sie bitte auf der Agenda nach, welche Veranstalter wann Stadtführungen mit mir anbieten. zur Agenda mit den öffentlichen Veranstaltungen

Jede Führung - sowohl öffentliche Führungen, als auch Firmenanlässe und Führungen im privaten Rahmen - gestalte ich entsprechend den Wünschen und Bedürfnissen meiner Auftraggeber.

Meine Auftraggeberinnen und -geber sind:

A | Allreal-Gruppe | Antiquarische Gesellschaft Pfäffikon | B | Baudirektion Kanton Zürich | Bundesamt für Migration | Buchhandlung und Forum im Licht | C | D | E | EPI - Schweizerisches Epilepsie-Zentrum |
Ev. Frauenbund Zürich | Ev.- ref. Kirchgemeinden Küsnacht, Oberstrass, Neumünster, Unterstrass, Paulus, Schwamendingen, Stäfa | F | Finanzdepartement der Stadt Zürich| G | Grün Stadt Zürich | H | Hauseigentümer-
verband Dielsdorf | I | Infoniqa SOL AG | IRAS COTIS Interreligiöse Arbeitsgemeinschaft in der Schweiz | J | K | Kath. Kirchgemeinde Bruder Klaus | L | M | Migros Kulturprozent | N | NahReisen | O | P | PHZH - Pädagogische Hochschule Zürich | Q | R | S | Schweizer Märchengesellschaft | SMS Concast | Sozialamt Geroldswil | T | U | V | W | X | Y | Z | ZAL - Zürcher Arbeitsgemeinschaft für Weiterbildung der Lehrpersonen des Kantons Zürich | ZHSF - Zürcher Hochschulinstitut für Schulpädagogik und Fachdidaktik | ZKM - Zürcher kantonale Mittelstufenkonferenz

... und immer wieder Personen, die mich für eine private Stadtführung engagieren.